Einladung zum dreiteiligen Seminar

 

KARL BARTH

 

- ein Leben im Widerspruch

 

An drei Abenden werden wir uns mit Leben und Wirken von Karl Barth auseinandersetzen und inspirieren lassen. Kein anderer hat die Theologie des zwanzigsten Jahrhunderts so umfassend und nachhaltig geprägt.

 

Referent: Dr. med. Heinz Bhend, Aarburg

Daten: 25.10. / 1.11. / 8.11.2022 jeweils um 19:30 Uhr

Ort: Kirche Oftringen

Dateien zum Seminar

› 
  Dateiname Info Geändert
folder audio 4 Dateien 13.06.2022 16:32
folder video 0 Dateien 24.09.2022 07:57
pdf AbschiedAusDeutschland.pdfneu 768 KB 24.09.2022 07:52
pdf DerChristInDerGesellschaft.pdf 366 KB 10.09.2022 07:14
pdf Die_Allversoehnung_im_Verhaltnis_zur_Rechtfertigungslehre.pdfneu 218 KB 24.09.2022 07:56
pdf FuerDieFreiheitDesEvangeliums.pdfneu 716 KB 24.09.2022 07:56
pdf HUMANISMUS_KarlBarth.pdf 357 KB 13.06.2022 15:59
pdf KarlBarthFuerKatholiken.pdfneu 609 KB 24.09.2022 07:56
pdf Karl_Barths_offenbarungstheologischer_Anspruch.pdfneu 2 MB 24.09.2022 07:56
pdf PfarrerInSafenwil.pdfneu 2 MB 24.09.2022 07:53
pdf Predigt_1937_Kolosser_3.pdfneu 194 KB 24.09.2022 07:53
pdf barth-das-wort-gottes-als-aufgabe-der-theologie.pdf 287 KB 18.06.2022 06:37