Seniorenwoche 2017

Seniorenwoche in Murten

 

16 Senioren und Seniorinnen sind fröhlich bei schönem Sommerwetter in Oftringen in die Ferienwoche nach Murten gestartet. Mit einem Tschannenbus wurde über Land nach Rüttihubelbad zum Kaffeehalt mit feiner Erdbeertorte gefahren. In Murten angekommen, genossen alle die herrliche Landschaft mit der frischen Seeluft.

Am Sonntag wurde mit dem Schiff eine Murtenseerundfahrt unternommen, verbunden mit einer viel zu langen Wanderung bei viel zu heissem Wetter. Alle kamen rechtzeitig ans Ziel. An diesem Tag sind Kalorien verbraucht und 10‘000 Schritte gemacht worden. Am nächsten Tag wurde nach Münchwiler gefahren und nichts mehr gelaufen. Dort genossen wir den Park, die Anlage, das Kloster, den Kräutergarten. Das schöne Städtchen Murten wurde zu Fuss und mit dem Stedtlibummler erkundet. Auch kam das Lädele und Kaffeetrinken nicht zu kurz.

Im Ankermuseum in Ins erhielten wir eine sehr interessante Führung des Ururenkels von Albert Anker, Herrn Brefin. Das Papiliorama erfreute uns mit den vielen Schmetterlingen und eine Dreiseenschifffahrt unternahmen wir von Murten nach Neuchatel bis nach La Neuveville.

Im Hotel Murtenhof&Krone waren wir sehr gut untergebracht, genosssen die ruhige Altstadt, die Seeluft, das feine Essen und die freundliche Bedienung.

Morgens hatten wir eine biblische Betrachtung zum Thema: „Verheissungen, Versprechen, Zusagen Gottes und deren Erfüllung.“ Abends genossen wir die Sonnenuntergänge über dem See, die Gemeinschaft, das Lottospiel mit Preisen, einen Video über Albert Anker und zuletzt den bunten Abend.

Glücklich und mit vielen Eindrücken sind wir wieder wohlbehalten in Oftringen eingetroffen.

 

Judith Schreyger