Alle Schutzmassnahmen aufgehoben

Ab Donnerstag, 17. Februar sind alle Massnahmen wie Zertifikats- und Maskenpflicht aufgehoben. Alle Veranstaltungen können also wieder im normalen Rahmen durchgeführt werden.

Distanz- und Hygieneregeln und das regelmässige Lüften sind weiterhin zu beachten.

Aufhebung der Maskenpflicht heisst nicht, dass sich einzelne nicht weiterhin durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes schützen dürfen. 

Bei grösseren Veranstaltungen sind die Teilnehmenden aus Rücksicht auf die vulnerablen Mitglieder unserer Kirchgemeinde eingeladen, weiterhin freiwillig einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.