Liebe Kirchgängerin, lieber Kirchgänger

 

Wenn Sie in Oftringen wohnen und beim Einwohnerdienst als „Reformiert“ registriert sind, zahlen Sie als Mitglied automatisch Kirchensteuern. Wir danken Ihnen dafür.

 

Damit unser vielfältiges Gemeindeleben erhalten bleibt, sind wir allerdings auf weitere finanzielle Zuwendungen angewiesen. Egal ob Sie Mitglied sind oder nicht, wir freuen uns über jede (zusätzliche) Unterstützung. Sie haben folgende Möglichkeiten:

 

1. Spenden Sie für die Gesamtkirchgemeinde

Ihre Zuwendung kommt in den „grossen Topf“. Damit bezahlen wir alles, von der Kinderwoche über Besuche bei Kranken bis hin zu den Heizungskosten.

IBAN: CH58 0642 8020 3200 9161 0

 

2. Spenden Sie zweckgebunden für unsere „Angestellten auf Spendenbasis“

Damit finanzieren Sie die Anstellungen von Sonja Neuenschwander, Leiterin unserer Sozialeinrichtung „Spiis und Gwand“, des Ehepaars Evelyn und Peter Wernli, Leitung Bereich „Junge Erwachsene“, sowie Robert Plüss im Bereich Administration, unter anderem verantwortlich für unsere Homepage.

Ein Verein (VKGO) kümmert sich um die Generierung dieser Spenden.

IBAN: CH27 0642 8318 4595 0450 1 (bitte Zahlungszweck „Angestellte auf Spendenbasis“ angeben).

 

Weitere Kontoangaben in beiden Fällen: Clientis Sparkasse, Oftringen, PC 30-38149-0. Zugunsten von: Reformierte Kirchgemeinde, Kirchstrasse 11, 4665 Oftringen.

Einzahlungsscheine liegen beim Informations-Ständer in der Kirche auf.

 

Ihre Spende können Sie in der Schweiz vom steuerbaren Einkommen abziehen!

 

Wir, die Verantwortlichen und Angestellten, danken Ihnen, dass Sie sich darüber Gedanken machen. Weitere Informationen und Kontakt:

 

- Pfarrer Dominique Baumann, 062 797 34 50

E-Mail: d.baumann(at)kirche-oftringen.ch

- Sandra Wullschleger (Vizepräsidentin VKGO), 062 751 47 50

E-Mail: sandra.wullschleger(at)kirche-oftringen.ch